06. März 2008 10:28

Palmers-Werbung 

Sexy Wäsche für sie und ihn

Die österreichischen Topfotografen Raphael Just und Mario Schmolka fotografierten die neue Kampagne für Palmers.

Sexy Wäsche für sie und ihn
© Palmers

Sexy Unterwäsche, erotisch in Szene gesetzte von zwei Top-Fotografen. Die Österreicher Raphael Just und Mario Schmolka fotografierten die neue Werbelinie des Wäschelabels Palmers. Dabei gibt es viel nackte Haut und scharfe Spitzen zu sehen.

Den aktuellen Auftritt für die Dessous und Bademoden der Saison Frühjahr/Sommer 2008 entwickelte Palmers gemeinsam mit der Werbeagentur Publicis und dem Top-Fotografen Raphael Just. Zu sehen sind die scharfen Schüsse sowohl in Prospekten und Schaufenster-Posters als auch in Printanzeigen. Die neuen Looks wurden in Miami in Szene gesetzt.

Drei Welten inszenieren
Aufgabe für Just war es, die drei Designlinien von Palmers – Palmers, Palmers Paradise und Palmers Selezione - mit einem Model so zu inszenieren, dass eine natürliche Unterscheidung erzeugt wurde, ohne eine zu deutliche, aufgesetzte Bildsprache einsetzen zu müssen.

Mann und Frau im Zusammenspiel
Als Model stand erneut Natalia Belova vor der Kamera. Für die Herren-Linie fand Palmers den Österreicher Michael Layr als Model. Die konzeptionelle Idee war, eine schöne, emotionale Welt mit Mann und Frau darzustellen, in die sich der Betrachter hineinsehnen und -fühlen kann.

„In den Armen eines Mannes zu liegen und sich begehrt zu fühlen, das wünscht sich jede Frau. Durch die Einbeziehung eines Mannes in die Palmers Bilderwelt können wir auch den Produktbereich ,Palmers Men' abdecken", erklärt Palmers-Kommunikationschefin Anna Georgiades.

Neuer Packungs-Look
Mario Schmolka setzte die Bilder für das neue Verpackungsdesign von Palmers in Szene. In Zusammenarbeit mit Schmolka und der Pariser Coporate Design Agentur Desgrippes/Gobe verpasste Palmers den Verpackungen für Strümpfe und „Palmers Men“ einen neuen Look.

Credits
Auftraggeber: Palmers Textil
Creativleitung Palmers: Anna Georgiades
Fotograf: Raphael Just und Mario Schmolka
Model: Natalia Belova (Next Paris) und Michael Layr (Tempomodels)
Agentur: Publicis Wien
Art Direction: Christian Snor
Text: Thorsten Riefer




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare