23. September 2008 11:12

Fahrplan 

So läuft "Starmania 4"

Ab Freitag, dem 17. Oktober 2008, läuft "Starmania 4" auf ORF 1 - der TV-Fahrplan.

So läuft "Starmania 4"
© ORF-Photographie

Zwanzig von 2.200 Kandidaten zu "Starmania" kamen weiter. Sie sind in der TV-Show dabei. Der Fahrplan zum großen ORF-Herbstevent.

Zwei Gruppen m Rennen
In der ersten „Starmania“-Runde werden die 20 Kandidaten in zwei Gruppen geteilt – für zehn Gesangstalente (fünf weibliche und fünf männliche) fällt der Startschuss am 17. Oktober um 21.10 Uhr in ORF 1.: Zwei Wochen lang singen sie dann jeweils am Freitag um den Aufstieg in die nächste Runde. Jede Woche müssen ein Kandidat und eine Kandidatin die Show verlassen, denn nur insgesamt sechs von ihnen kommen weiter. Die Entscheidung darüber trifft einzig und allein das Publikum mittels Televoting.

Zur Lage der Starnation
Für die zweite Gruppe - ebenfalls fünf Kandidatinnen und fünf Kandidaten - wird es schließlich ab 31. Oktober spannend, denn auch bei ihnen entscheiden die Zuschauerinnen und Zuschauer innerhalb von zwei Shows, für welche drei Kandidatinnen und drei Kandidaten der Traum von der Popkarriere einen Schritt näherrückt. Um dem Publikum die Votingentscheidung zu erleichtern, wird bereits ab der ersten Sendung Roman Gregory als Fachkommentator jede einzelne Performance analysieren. Außerdem meldet sich auch Markus Spiegel ab der ersten Sendung wieder mit seiner „Rede zur Lage der Starnation“.

Zwölf Finalisten
Am Ende der „Starmania“-Vorrunden stehen somit jene zwölf Finalisten (sechs weibliche und sechs männliche) fest, die ab Freitag, dem 21. November, Woche für Woche um die Gunst des Publikums singen. Ab diesem Zeitpunkt erhalten die „Starmania“-Finalisten in den darauf folgenden sechs Shows wieder die Möglichkeit, mittels Friendshipticket einen der beiden Kandidaten mit den wenigsten Zuschauervotes in die Sendung zurückzuholen. Insgesamt gibt es zehn solcher Entscheidungsshows.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare