28. September 2007 19:51

Werbe-Award 

Staatspreis Werbung geht an One

Stimmungsvolle Preisverleihung in Wien. One und Jung von Matt/Donau holen staatliche Auszeichnung für Kampagne "One loves Music".

Staatspreis Werbung geht an One
© One

Besonders rhythmisch lief am Freitag-Abend die Verleihung des Staatspreises Werbung ab, ging die Auszeichnung doch an eine Kampagne mit dem Titel "One Loves Music". Der Mobilfunkanbieter One bewirbt mit der von der Agentur Jung von Matt/Donau konzipierten Werbelinie seit Ende 2006 seine Musikhandys.

Neun Finalisten
Prämiert wurde die Kampagne wegen der kreativen Inszenierung und ihrer multime­dialen Umsetzung, deren Spektrum von TV-Spots und Anzeigen über Plakate bis hin zum eigenen Internet-Auftritt reicht. Insgesamt waren neun Kampagnen nominiert.

Außerdem vergab die Jury an die Agentur Lowe GGK und die Kampagne Wundbehandlung für Baumchirurgie Saller (Wien) den Sonderpreis für KMU-Werbung.

Die Film Factory jubelte über den Jury-Preis für den besten Werbefilm. Die Auszeichnung ging an den Werbespot Licht für die Welt – von der Agentur BBDO Austria für die Organisation Christoffel Entwicklungszusammenarbeit umgesetzt.

Christine Marek, Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium, verlieh die Preise zum Abschluss der Medientage in Wien.

Die nominierten Kampagnen zum Staatspreis Werbung

“Building Visions. Building Value. Building Europe“ Auftraggeber: Strabag S.E.; Agentur: PKP Proximity

"Der Wachstumssieger: Die Wiener Städtische Versicherung“ Auftraggeber: Wiener Städtische Versicherung; Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann

Imagekampagne Renault "Pierre“ Auftraggeber: Renault Österreich; Agentur: Publicis Group Austria

"Keine Zeitung, keine Ahnung“ Auftraggeber: Verband Österreichischer Zeitungen; Agentur: Traktor Werbeagentur

"Kronen Zeitung – Glauben Sie es erst, wenn es in der Krone steht“ Auftraggeber: Krone Verlag; Agentur: Lowe GGK

"Monumentale Werke – Monumentale Vorteile“ Auftraggeber: OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale; Agentur:Wirz

"ONE loves Music“ Auftraggeber: One; Agentur: Jung von Matt/Donau Werbeagentur

"Sprich mit bob“ Auftraggeber: mobilkom austria; Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann

"XXL durch Familie Putz! Der XXXLutz ist immer „talk of country“ Auftraggeber: XXXLutz; Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann

Sonderpreis im Rahmen des Staatpreises Werbung 2007

"Baumchirurgie Saller, Wundbehandlung“: Baumchirurgie Saller; Agentur: Lowe GGK

Jurypreis "Bester Werbefilm“ im Rahmen des Staatpreises Werbung 2007

"Licht für die Welt"; Auftraggeber: Licht für die Welt – Christoffel Entwicklungszusammenarbeit; Filmproduzent: Film Factory

Staatspreis Werbung 2006

“ONE loves Music“; Auftraggeber: One; Agentur: Jung v. Matt/Donau

Die Jury

Peter Vitouch (Universität Wien) – Vorsitzender der Jury
Tibor Bárci (CCA)
Dieter Böhm (BMWA)
Peter Drössler (Fachverband Werbung und Markkommunikation)
Burkhard Ernst (Fachgruppe Audiovisions- und Filmindustrie)
Gerald Grünberger (VÖZ)
Roswitha Hasslinger (Gallup)
Thomas Hermann (ORF)
Michaela Heumann (Die HEUMANNschaft)
Brigitte Jank (Wirtschaftskammer Wien)
Karl Javurek (Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation)
Amir Kassaei (DDB Group Germany)
Max Palla (IAA)
Rupert Putz (ORF Enterprise)
Heinrich Schuster (Das Plakat)
Christian Stögmüller (VÖP)




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |