04. Dezember 2007 17:01

Werberat 

Straberger übernimmt Vorsitz von Schuster

Heinrich Schuster übergibt den Vorsitz im Österreichischen Werberat an Michael Straberger.

Straberger übernimmt Vorsitz von Schuster
© alleprospekte.at

Neue Führung im Österreichischen Werberat (ÖWR). Heinrich Schuster legte sein Amt als Präsident des ÖWR nach mehr als zwölf Jahren zurück. Zum neuen Präsidenten wurde Michael Straberger (43) gewählt, Geschäftsführender Gesellschafter des Start-up-Unternehmens alleprospekte.at.

Geplanter Rücktritt
„Ich habe meinen Rücktritt bereits seit längerem geplant, um einen zeitgerechten Generationenwechsel zu vollziehen, der dem aktuellen Anforderungsprofil entsprechend einen Aktivitätsschub vorbereiten wird“, betont Schuster. „Und ich freue mich sehr mit Michael Straberger den bestmöglichen Kandidaten gefunden zu haben.“

Straberger begann seine Karriere als Werbeleiter von kika Österreich. Danach wechselte er zu Ogilvy & Mather als Kundenberater. 1991 ging es weiter zu Palla, Koblinger & Partner, wo er 1992 zum Junior Partner und Geschäftsleiter aufstieg. 1998 gründete Straberger zusammen mit Manfred Schlager die Direktmarketing Beratungs- und Werbeagentur Direct'n'More.

2002 erfolgte der Verkauf der Mehrheitsanteile an die Publicis Holding und schließlich Gründung der Publicis Group Austria GmbH, die Michael Straberger als CEO zwischen Juni 2002 und März 2007 führte. Im Oktober 2007 gründete er die neue Company alleprospekte.at, eine Consumer-orientierte, webbasierte Serviceplattform für die selektive und kostenlose Prospekt- und Katalogbestellung.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |