17. Dezember 2008 16:38

Jungfrau Maria 

Streit um "Playboy"-Cover in Mexiko

Absicht oder nicht? Streit um das Cover des Dezember-"Playboy" in Mexiko. Ist es eine Anspielung auf die Heilige Maria?

In Mexiko ist ein heftiger Streit um das Cover der Dezember-Ausgabe des "Playboy" entbrannt. Kritiker der Herausgeber der mexikanischen Version des Herrenmagazins meinen, das Titelblatt der Weihnachtsausgabe sei eindeutig eine Anspielung auf die Jungfrau Marie, die Mutter von Jesus.

Religiöse Anspielung bei Motivwahl bestritten
Stimmt nicht, das Titelblatt habe weder etwas mit der Heiligen Maria noch mit irgendeiner anderen religiösen Figur etwas zu tun, erklären hingegen die Herausgeber des Nackt-Heftes. Intension sei es vielmehr gewesen, einen gewissen Renaissance-Stil darzustellen, so die Verantwortlichen.

mexicanplayboy

Der Streit ums Titelblatt in Mexiko geht jedenfalls weiter. Vor allem der Schleier des sonst nackten Modells und die Schlagzeile "Te Adoramos, Maria" lassen die Kritiker nicht verstummen. Ihre Argumentation: Hinter dem Bild stecke eine bewusste, vorweihnachtliche Anspielung auf die Jungfrau Maria.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |