16. September 2008 15:56

Millionen-Deal 

TBWA wirbt weltweit für Visa

Die Agenturgruppe TBWA Worldwide aus der Omnicom-Holding sichert sich den 600 Million US-Dollar schweren globalen Werbeetat von VISA.

TBWA wirbt weltweit für Visa
© DPA/AP Photo

Lucky Punch für die Werbeagentur TBWA Worldwide. Das zur Omnicom-Holding gehörende Network sichert sich den mit 600 Millionen US-Dollar dotierten globalen Etat des Kreditkartenunternehmens VISA. TBWA zeichnet künftig sowohl für die Kreativ- als auch die marketingstrategischen Agenden von VISA verantwortlich.

Die Match-Gegner
Das TBWA-Network, dessen Büro TBWA Chiat Day in Playa del Rey (Kalifornien) derzeit VISA in den USA betreut, setzt sich in einem Pitch gegen andere Agenturen, die VISA bereits in Teilmärkten betreuen, durch. BBDO Worldwide (Omnicom), Grey Worldwide (WPP) und Leo Burnett Worldwide (Publicis Groupe) standen ebenfalls im Rennen um den Megaetat.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare