07. Mai 2008 18:28

Serien-Aus 

US-Network ABC stellt "Men in Trees" ein

Das Aus für die US-Serie "Men in Trees" kommt nach nur zwei Stafflen.

US-Network ABC stellt "Men in Trees" ein
© ORF

Schlechte Nachricht für die US-Serie "Men in Trees". Die Schriftstellerin Marin Frist (Anne Heche), die es eher unfreiwillig nach Alsaka verschlug, gibt ihr Dasein in kalten Norden nach zwei Jahren und insgesamt 36 Folgen iauf. Das TV-Network ABC stellt die Serie mit der zweiten Staffel ein, eine Verlängerung um eine dritte Staffel wird es daher nicht geben. Das Aus wurde nun von der Produzentin der Serie offiziell bestätigt. Die letzten Folgen laufen in den USA ab Ende Mai 2008.

Die Serie hatte bei ABC von Anfang an einen schweren Stand. Ständig wurde der Sendeplatz gewechselt, der Erfolg von "men in Trees" unter anderem an "Grey's Anatomy" gemessen, das auf dem Sendeplatz vor der Alaska-Serie lief. In Deutschland hat VOX die Ausstrahlung der ersten Staffel von «Men in Trees» vor wenigen Wochen wegen unzufriedenstellenden Quoten unterbrochen. Der ORF setzt die Serie nach einer Pause seit kurzem wieder fort.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |