31. August 2007 09:12

Horizont Soccer-Cup 

Vizemeister steigt aus

Das größte Fußball-Turnier der heimsichen Medien- und Werbebranche lanciert eine eigene Website.

Vizemeister steigt aus
© Unique

Der "Horizont Soccer Cup 2007 steht vor der Tür (15. September beim Ernst Happel Stadion). Eine Überrraschung gibt es allerdings schon jetzt. Sport1.at, Sieger der Jahre 2004 und 2005 sowie im Vorjahr knapp an der Titelverteidigung gescheitert, ist beim diesjährigen Turnier nicht dabei. Nachdem erst kürzlich in einem Vorbereitungsspiel gegen Selecao do PKP ein 6:4 Sieg gefeiert und damit die eigene Kickertauglichkeit unter Beweis gestellt wurde, fiel die überraschende Entscheidung.

"In tiefer Demut und ohne jemals wirklich darüber nachgedacht zu haben, möchte ich hiermit eine Erklärung abgeben: Beim Horizont Soccer Cup 2007 wird 'Sport1.at' nicht auf den Heiligen Trainingsrasen des Ernst Happel Stadions einlaufen! Ich habe fertig", meint Coach Philipp Appelt. "Sport1.at hat die hochgesteckten Ziele der Geschäftsführung - nämlich drei mal beim Horizont Soccer Cup anzutreten und genauso oft zu gewinnen - nicht standhalten können."

Eigene Eventsite
Dennoch bleiben Team und Unternehmen dem "Horizont Soccer Cup" freundschaftlich verbunden. Sport1.at hat für das Branchen-Turnier wieder eine eigene Event-Homepage horizontsoccercup.at umgesetzt.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |