16. Juli 2008 15:17

Neuer COO 

Vretscha avanciert bei der MediaCom

Andreas Vretscha wurde zum neuen Chief Operating Officer der Mediaagentur MediaCom ernannt.

Vretscha avanciert bei der MediaCom
© MediaCom

Personeller Umbau an der Spitze der MediaCom. Nachdem es Karina Pelzl aus privaten Gründen ins Ausland zieht und Marcela Atria - beide Managing Director der Mediaagentur - im Herbst die Online-Verantwortung in der GroupM übernimmt, ernennt Joachim Feher Andreas Vretscha zum COO der MediaCom.

Drang zu neuen Wegen
"Andreas Vretscha ist seit vielen Jahren meine engste Vertrauensperson. Sein herausragendes analytisches Verständnis, gepaart mit ausgeprägter Kundenorientierung und dazu auch noch sein permanenter Drang neue Wege zum Wohle der Kunden zu beschreiten, kennzeichnen unsere gemeinsamen Leistungen. Ohne ihn wäre MediaCom nicht die Nr.1“, kommentiert Feher das Avancement Vretschas.

"Die vergangenen Jahre haben mich von einer Sache zutiefst überzeugt: MediaCom ist eine fantastische Agentur. Damit gibt es für mich auch nur ein Ziel: An der Seite von Joachim Feher den erfolgreichen Weg weitergehen, Herausforderungen nicht nur einfach zu meistern, sondern die Zukunft der dynamischen Kommunikationsbranche optimal für uns und unsere Kunden zu gestalten", formuliert Vretscha.

Neue Client Service Directors
Parallel zur Bestellung Vretschas teilen sich ab 1. August Nicola Bischur und Omid Novidi die Etatverantwortung für alle Kunden. In ihrer Funktion als Client Service Director verkörpern beide die heute notwendige Symbiose aus profundem Mediahandwerk und Innovationskraft, ohne die der Kommunikation oftmals der durchschlagende Impact fehlt, heißt es seitens der Agentur.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare