15. September 2008 16:44

Grenzenlose Werbung 

Wenn Kühe Jacken tragen

Werbeschwerpunkt im "Kulturmontag" des ORF: TV-Doku und Cannes Rolle 2008 mit den besten Spots des Jahres.

Wenn Kühe Jacken tragen
© ORF

"Wenn Kühe Jacken tragen ...", dann steckt sicherlich die Werbung dahinter. Im Rahmen des „Kulturmontag“ zeigt der ORF am Montag (22.30 Uhr, ORf 2), wie sehr Werbung in aller unsere Lebensbereiche vordringen. Werbegurus rund um den Globus stehen in der Dokumentation „Wenn Kühe Jacken tragen ... – Werbung ohne Grenzen“ Rede und Antwort zu einer Branche, die mit ihren Methoden ständig unter Rechtfertigungsdruck steht.

Ohne das Geld, das mit Werbung verdient wird, gäbe es vermutlich vieles nicht. Andererseits drohen allgegenwärtige Spots und Plakate, die Kunden auch zu verärgern. Erfolg hat nur, wer es schafft, den schmalen Grat dazwischen zu gehen. Längst haben daher heute subtile psychologische Mittel ins Werbegeschäft Einzug gehalten. Mit raffinierten Tricks haben die Agenturen herausgefunden, wann ein Mensch für eine Botschaft am empfänglichsten ist, und wie er sie möglichst auch befolgt.

Ganze Stadt ohne Webrung
Daniela Krautsack und Thomas Grosch widmen sich in ihrem Film vor allem dem Kulturschock der sogenannten „Ambient Media“: Als sich die Werbung mit Plakaten und Kunstaktionen den öffentlichen Raum eroberte, waren die Menschen plötzlich nirgends mehr sicher vor den Verlockungen der Wirtschaft. Ein Bürgermeister in Lateinamerika ging sogar so weit, sämtliche Werbung aus dem Stadtbild zu vertreiben, aber sein Modell setzte sich nicht durch. Im Gegenteil: Plakate und Neonreklamen machen den Glanz jeder Metropole mit aus.

Die Cannes Rolle 2008
Im Anschluss läuft eine Auswahl aus der "Cannes-Rolle“ 2008, auf der alljährlich die besten und witzigsten Werbespots aus aller Welt zu finden sind (0.00 Uhr, ORF 2).




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare