26. März 2008 18:14

EURO 2008 

Werbe-Kampagne „Wir fahren zur EM"

Die Wiener Linien starten kurz vor der Euro 2008 eine neue Werbekampagne mi dem Motto „Wir fahren zur EM“.

Werbe-Kampagne „Wir fahren zur EM"
© Draftfcb Kobza

Die Wiener Linien starten dieser Tage eine Großoffensive zum Thema EURO 08 in Wien. Unter dem Motto „Wir fahren zur EM“ hat die Werbeagentur Draftfcb Kobza für die Wiener Linien eine TV-Kampagne mit insgesamt sechs Kurzspots entwickelt. Dabei werden alltägliche Situationen im Umgang mit den öffentlichen Verkehrmittel (das Warten auf die U-Bahn, im Bus sitzen etc.) humorvoll mit Begriffen aus dem Fußball verbunden.

Als verbindendes Key Visual dient ein Wimpel, der das Kampagnenmotto nicht nur im TV-Spot präsentiert, sondern auch in die Fahrerkabinen der U-Bahnen und Busse bringt. Zudem wird die Verlängerung der U2 bis zum Ernst Happel Stadion auf Plakaten, Citylights, Anzeigen und Infoscreen beworben.

Credits
Auftraggeber: Wiener Linien
Agentur: Draftfcb Kobza
Marketingleitung: Gerhard Schillinger
CD: Patrik Partl
CD Art: Andreas Gesierich
Jr. AD: Daniel Senitschnig
Text: Florian Schwab und Eva Sommeregger
Kundenberatung: Carola Krempler-Hurnaus und Annett Kern
Produktion: Spotdepartment
Regie: Markus Engel
Tonstudio: Soundfeiler
Foto: Wolfgang Zajc
Litho: Feinschliff




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |