10. September 2007 16:52

Konto mit Download 

Werbeagentur und Bank verschenken Musik

Die Werbeagentur Jung von Matt/Donau setzt die neue Studenten-Kampagne der Bank Austria-Creditanstalt um.

Werbeagentur und Bank verschenken Musik
© Jung von Matt/Donau

Ohne Musik wäre das Leben nur halb so schön – erst recht das Studentenleben. Für die Bank Austria Creditanstalt und die Agentur Jung von Matt/Donau Grund genug, Österreichs Studenten mit einer Kampagne anzusprechen, die ein besonders wohlklingendes Geschenk verspricht: das erste und einzige Bank-mit-Musik-Konto.

Ab sofort bekommen alle Studenten, die bei der Bank Austria Creditanstalt ein Studentenkonto eröffnen, Musikdownloads von aon.at geschenkt. Geschenkte Musik - genau das zeigen auch die zwei Sujets der Kampagne: nämlich die österreichischen Bands "Signs of Decay" und "The Beautiful Kantine Band" zu handlichen Päckchen geschnürt.

Musik-Videos via Internet
Die Kampagne ist in den Printmedien und am POS zu sehen. Online werden neben Bannern auch Spots zu sehen sein, in denen die Bands eigene Stücke zum Besten geben. Wie im Musikbusiness üblich, wird die klassische Kampagne außerdem durch ein breit gefächertes Merchandising in Form von T-Shirts, Filialpostern, Bierdeckeln und weiteren Werbemitteln unterstützt.

Credits
Auftraggeber: Bank Austria Creditanstalt
Leiter Retail Marketing: Andreas Hahn
Leiter Advertising: Peter Drobil
Agentur: Jung von Matt/Donau
Kreativ Direktion: Gerd Schulte-Doeinghaus und Andreas Putz
Art Direktion: Eva Ortner und Christian Hummer-Koppendorfer
Grafik: Robert Schrotthofer und Philipp Glück
Text: Michael Häußler, Helena Giokas und Patrick Wimmer
Produktion Print: Jörg Günther und Lisa Ilchmann
Kundenberatung: Rita Hofmeister, Caroline Floh und Marisa Somera
Fotografie/Film: Mark Glassner
Bildbearbeitung: Viennapaint




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare
FAQ