22. Jänner 2008 15:51

Wachstumsschub 

Werbebilanz Dezember: Plus 9,6 Prozent

Ein stattes Plus von 9,6 Prozent verzeichnet Österreichs Werbewirtschaft im Dezember 2007, für das gesamte Jahr errechnet Focus 7,7 Prozent.

Werbebilanz Dezember: Plus 9,6 Prozent
© Focus

Mit 7,7 Prozent Wachstum schließt Österreichs Werbebranche das Jahr 2007 ab. Laut Focus Media Research lagen die Brutto-Werbeinvestition vergangenes Jahr bei 3,176 Milliarden Euro (2006: 2,950 Milliarden Euro). Mit 77,2 Prozent Plus profitierte der Online-Sektor am stärksten vom Werbewachstum. Die TV-Werbung wuchs um 9,4 Prozent, Tageszeitungen legten demnach um genau 8 Prozent zu. Am besten war der Dezember. Mit 9,6 Prozent Plus im Vergleich zum Vorjahr bescherte er der Werbebranche noch einmal einen kräftigen Impuls.

Das stärkste Werbewachstum im Dezember 2007 versus Dezember 2006 verzeichnete Online mit plus 36,8 Prozent

Die Medien-Gewinner im Dezember 2007

Online: + 36,8 Prozent
TV Privat: + 22,7 Prozent
Direct Mails (B2C): + 21,8 Prozent
Gelbe Seiten: + 21,5 Prozent
Regionale Wochenzeitungen: + 19,3 Prozent
Illustrierte/Magazine: + 15,0 Prozent
DirectMails (B2C): + 12,2 Prozent
TV ORF: + 11,2 Prozent
Kino: + 11,1 Prozent
Tageszeitungen: + 10,5 Prozent

Wachstum nach Branchen Gesamtjahr 2007

Medien: + 16,6 Prozent
Markenartikel: + 10,8 Prozent
Investitionsgüter: + 7,4 Prozent
Dienstleistungen: + 6,2 Prozent
Handel + Versand: 5,7 Prozent
Sonstige: + 1,2 Prozent




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |