21. August 2007 16:09

Aufbruch 

Werbung für Gott

Die Diözese St. Pölten setzt ihre Aufbruchs-Kampagne mit dem Motto "Du bist nie allein" fort.

Werbung für Gott
© Cayenne

Werbung für Gott. Und Werbung für die Kirch. Die Diözese St. Pölten setzt auf die Mittel der modernen Kommunikation und stetzt ihre Werbeoffensive fort. Motto der sogenannten Aufbruchs-Kampagne: "Du bist nicht allein". Ergänzt wird der Werbeauftritt durch eine eigene Internet-Site unter dem Kampagnen-Motto: www.nieallein.at.

Kirche_Motiv2 © Cayenne

"Auch heute ist die Kirche bestrebt, für die Menschen da zu sein, ob jugendlich oder erwachsen, ob Familien, Paare oder Singles. Wer glaubt, ist nie allein. In jeder Situation, mitten im Leben, mitten im Alltag. Wenn es eng wird - wenn das Geld nicht reicht, wenn man niedergeschlagen ist oder einem die Decke auf den Kopf fällt - es gibt Hilfen und Angebote der Kirche, denn sie lässt niemanden allein", sagte der St. Pöltner Diözesanbischof Klaus Küng.

Beworben wird Gottes Wort mit Plakatmotiven an 900 Standorten und 130 City Lights im Gebiet der Diözese St. Pölten sowie per Inseraten, auf Transparenten und im Internet. Gestaltet wurde diese Kampagne von der Werbeagentur Cayenne, unterstützt von der Raiffeisen Holding Niederösterreich-Wien, der Epamedia, der Niederösterreichischen Versicherung, Alpenland, der Sparkasse NÖ Mitte-West sowie der Druckerei Gerin.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare