19. Dezember 2007 11:14

Dancing Stars 

Winkens, Tichatschek und Stamm tanzen

Dancing Stars: Männer-Flaute vor Probenstart. Alle Frauen sind fix, aber zwei Wochen vor Probenstart fehlen nach wie vor zwei Tänzer.

Winkens, Tichatschek und Stamm tanzen
© ORF

Publikumslieblinge wie Franz Klammer, Alf Poier oder Rainhard Fendrich, die auch meine Favoriten wären, haben ja leider aus Zeitgründen abgesagt.“ Im ÖSTERREICH-Talk bringt Vorjahres-Sieger Klaus Eberhartinger die aktuelle "Dancing-Stars"-Misere auf den Punkt. So schillernd die Damen-Riege – allen voran Top-Model Christine Reiler – für die am 8. Februar startende vierte Staffel auch ist, so schwer ist es dazu die Männer zu finden: Rock-’n’-Roll-Urgestein Peter Kraus hat nach zähen Verhandlungen am 12. Dezember endgültig abgesagt. Ex-Ski-Olympiasieger Fritz Strobl ist die Distanz Salzburg – Wien zu weit und auch Harald Serafin findet die Idee "Dancing Stars" bislang gar nicht so „wunderbar“.

„Kann nicht tanzen"
Somit hatte der ORF bisher nur Marc Pircher fix. Der ist wenigstens in der Volksmusik ein Hit. Jetzt kann man endlich zwei weitere Tänzer bestätigen: Beachvolleyball-Schönling Oliver Stamm (41) und Kochshow-Moderator Peter Tichatschek (39). Beides zwar Stars, aber nun nicht unbedingt in Sachen Dancing: „Abgesehen von einem Grundkurs in der Tanzschule habe ich keinerlei Tanzerfahrung“, verrät Stamm und auch für Frisch-Gekocht-Star Tichatschek ist das TV-Tanzparkett am Wiener Küniglberg ein eher fremdes Terrain: „Ich weiß nicht, ob ich tanzen kann. Ich tanze nur den Silvester-Walzer.“

Winkens fix
Fehlen dem ORF zwei Wochen vor Probenstart (!) noch zwei Tänzer, so ist die Damen-Riege fix: Neben Jeannine Schiller, Claudia Stöckl, Elisabeth Engstler und Christine Reiler hat nun auch Elke Winkens, bei der es lange Zeit Differenzen um den Vertrag gab, unterschrieben.

Glamour-Faktor
Hingucker Nummer eins wird aber ab 8. Februar Supermodel Christine Reiler sein. Anfang Dezember wurde sie unter die Top Ten der weltweit schönsten Frauen gewählt. Zurück in Wien tauscht Reiler ihre Miss-World-Roben gegen sexy Tanzoutfits. Die fesche Medizinstudentin kann sich derzeit kaum auf die Show vorbereiten, da sie am rechten Bein operiert wurde. „Eine alte Verletzung, die ich mir beim Ballett zugezogen haben“, seufzt Reiler. Bis zum Probenstart am 2. Jänner heißt es also: Bein schonen. Fest steht: Die Beauty hat mehr als nur den standesgemäßen Catwalk-Hüftschwung drauf. Reiler verfügt über eine Ballettausbildung und hat die Silberne Tanzschul-Nadel.

Wer mit ihr Pirouetten drehen wird, dürfte auch Lover Markus Rogan interessieren. „Markus muss sich keine Sorgen machen, ich lasse mich von anderen Männern nicht beeindrucken.“

Daniella Prossliner und Thomas Zeidler in ÖSTERREICH Life Style (19. Dezember 2007)




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |