22. Dezember 2007 11:44

Extradienst 

Wolfgang Fellner ist Kommunikator des Jahres

Christian Muchas "ExtraDienst" kürt Wolfgang Fellner zum Kommunikator des Jahres, vor News-Boss Voigt sowie Styria-Chef Pirker und trend-Herausgeber Rainer.

Wolfgang Fellner ist Kommunikator des Jahres
© ÖSTERREICH

Top-Titel für Wolfgang Fellner. Der Herausgeber der Tageszeitung ÖSTERREICH wurde heuer von einer hochkarätig besetzten Fachjury im großen ExtraDienst-Ranking zum Kommunikator des Jahres gekürt. Fellner schafft den Erfolg vor News-Boss Oliver Voigt (Platz zwei mit nur einem Punkt Rückstand) sowie Horst Pirker (Styria) und Christian Rainer (trend/profil), die ex aequo auf Platz drei landen.

Der "ExtraDienst"-Jury gehörten unter anderem die Branchen-Leader Luigi Schober (CEO Young & Rubicam Vienna), Deborah Arpino (CEO OMD), Paul Schauer (CEO Omnimedia), Joachim Feher (CEO Mediacom), Hans Gasser (CEO WirtschaftsBlatt), Gerhard Riedler (CEO IPA-plus), Hans Csokor (Publimedia), Harald Knabl (Vorsitzender der Geschäftsführung NÖ Pressehaus und NÖN) an. Insgesamt vergaben 15 Juroren (drei Wertungen kamen von der ED-Chefredaktion) Punkte in den Kategorien Einfluss, Kompetenz & Sympathie.

Plätze 5 bis 10
Außerdem unter den Top Ten: Christoph Kotanko (5 - "Kurier"), Oscar Bronner (6 - "Der Standard"), Hans Dichand (7 - "Kronen Zeitung"), Mariusz Jan Demner (8 - Werbeagentur Demner, Merlicek & Bergmann), Alexander Wrabetz (9 - ORF) sowie (ex aequo auf Platz zehn) Christoph Dichand ("Kronen Zeitung") und Michael Fleischhacker "(Die Presse").

Beste Frauen, beste Agentur-Manager
Bei den bestplatzierten Frauen liegt Eva Dichand ("Heute") auf Platz eins vor Alexandra Föderl-Schmid (2 - "Der Standard") und Sissy Mayerhoffer (3 - Kaufmännische Direktorin ORF). Die Top Drei der Agenturszene sind: Mariusz Jan Demner (DM&B) vor Rudolf Kobza (Draft FCB Kobza) und Michael Kapfer-Giuliani (Lowe GGK).




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |