30. Oktober 2007 11:56

TV-Liebling 

Yvonne Catterfeld im Höhenflug

Schlagersängerin Yvonne Catterfeld etabliert sich mehr und mehr auch als TV- und Film-Schauspielerin.

Yvonne Catterfeld im Höhenflug
© Sony BMG

Yvonne Catterfeld beweist Wandlungsfähigkeit. Das einstige "GZSZ"-Seriensternchen mausert sich mehr und mehr zur ernstzunehmenden Mimin. Am Mittwoch ist die Schauspielerin und Sängerin als Katrina Lang in der Liebeskomödie "Wenn die Liebe doch so einfach wär’" (Sat.1, 20.15 Uhr) zu sehen. Und auch in diesem Film vollzieht Catterfeld eine massive Verwandlung: vom Aschenputtel zur Reederei-Erbin.

Umweg zum Erfolg
"Für mich gab es nur einen Weg: Sängerin. Heute bin ich sehr dankbar, dass mich das Glück oder – wer weiß – das Schicksal auf einen Umweg geführt hat, der mittlerweile parallel zu meinem ursprünglichen verläuft, nämlich zur Schauspielerei“, meint Catterfeld über ihre zwei Show-Karrieren.

Catterfeld, die sich gerade von Schauspielkollegen Wayne Carpendale getrennt hat, über ihre Ansprüche an einen Partner: „Mir ist wichtig, dass ein Mann direkt und ehrlich, zuverlässig, loyal und respektvoll ist, dass er mich, aber auch andere Menschen zum Lachen bringen kann.“

Nächste Projekte
Derzeit steht Catterfeld für U-900 (Arbeitstitel) gerade in ihrer ersten Kinohauptrolle vor der Kamera. Ende des Jahres ist sie als Marla in dem TV-Film Das Geheimnis des Königssees (ORF und RTL) zu sehen.

Albert Sachs in ÖSTERREICH (30. Oktober 2007)




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |