16. April 2008 15:56

Neuer Kunde 

ikp Wien kommuniziert für Cinecom

Der Kinovermarkter Cinecom verstärkt seine PR-Aktivitäten und vertraut dabei auf die professionelle Unterstützung von ikp Wien.

ikp Wien kommuniziert für Cinecom
© ikp

PR für Kinowerbung. Der Werbevermarkter Cinecom verstärkt seine PR-Aktivitäten undholt sich dazu die Wiener Agentur ikp als professionellen Partner ins Team. Die Agentur berät den österreichischen Marktführer für Kinowerbung in strategischer Kommunikation und Medienarbeit.

Blockbuster kommen
Mit großen Blockbustern wie Sex an the City, Indiana Jones oder James Bond verspricht 2008 ein spannendes Kinojahr zu werden, die Cinecom-Prognose geht für das heurige Jahr von einer zehnprozentigen Zunahme an Kinobesuchern aus. „Unser Ziel ist, die mediale Präsenz unserer breiten Produktpalette an On Screen und Off Screen-Werbemöglichkeiten im Kino zu verstärken und unsere Positionierung als Markt- und Innovationsführer im Bereich Kinovermarktung zu festigen. Mit ikp haben wir einen kompetenten Partner für diese Kommunikationsaufgaben gefunden“, so Cinecom Geschäftsführer Michael Kindermann.

Markenbekanntheit steigern
„Der Fokus unserer PR-Aktivitäten wird auf dem Ausbau der Pressearbeit und dem Schwerpunkt auf Face-to-the-Media-Aktivitäten liegen – ebenso in der Steigerung des Bekanntheitsgrades der Marke Cinecom mit ihrem vielfältigen Produktangebot an individuell gestaltbaren Werbemöglichkeiten rund um das Kino“, gibt Mehrdokht Tesar, Agenturleiterin von ikp Wien, Einblick in die Kommunikationsarbeit für den Kinowerbung-Spezialisten.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |