22. Jänner 2007 20:11

Comeback bei RTL 

Gerhard Zeiler holt Hans Mahr zurück

Hans Mahr kehrt zur RTL Group zurück und ist als Berater von Vorstandschef Gerhard Zeiler für Osteuropa und Sportrechtehandel zuständig.

Gerhard Zeiler holt Hans Mahr zurück

Der frühere RTL-Informationsdirektor Hans Mahr kehrt zur RTL Group zurück. Der 57-jährige Fernsehmanager aus Österreich werde sich künftig als Berater von Vorstandschef Gerhard Zeiler um das Osteuropageschäft und den Sportrechtehandel bei Europas größtem Medienkonzern kümmern, bestätigte ein Unternehmenssprecher am Montagabend einen Vorabbericht des "Handelsblatts".

Der frühere Chefredakteur und Geschäftsführer der "Kronen Zeitung" gilt dem Bericht zufolge als geschickter Unterhändler, der über große Erfahrung in Mittel- und Osteuropa verfüge. Vorstandschef Gerhard Zeiler treibe derzeit die Expansion der Sendergruppe in Mittel- und Osteuropa voran.

Abschied bei RTL
Mahr war bei RTL Chefredakteur, Informationsdirektor und stellvertretender Geschäftsführer des Kölner Privatsenders. Die Rolle des Chefredakteurs gab er im März 2002 ab, mit Ende Oktober 2004 zog sich Mahr auch von seinen anderen RTL-Funktionen zurück, blieb dem Sender ab zunächst noch als Berater erhalten.

Im Mai 2005 wechselte Mahr überraschend von RTL in den Vorstand des Bezahlsenders Premiere gewechselt, wo er unter anderem für Sportrechte und für Premiere Österreich verantwortlich zeichnete. Allerdings verließ Mahr Premiere nach nicht einmal einem Jahr wieder.

Schumacher-Manager
Zuletzt war Mahr mit seinem eigenen Unternehmen Mahr Media als Berater sowie unter anderem als Manager des Formel-Eins-Piloten Ralf Schumacher tätig.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |