02. Februar 2007 20:10

ORF-Stiftungsrat 

Putsch gegen Pekarek gescheitert

Die Pläne des Landes-BZÖ Kärnten, Klaus Pekarek als Vorsitzenden des ORF-Stiftungsrates abzusägen, sind offenbar gescheitert.

Putsch gegen Pekarek gescheitert
© APA/Schlager

Der Coup des BZÖ-Kärnten um Landeshauptmann Jörg Haider, Klaus Pekarek als ORF-Stiftungsrat abzusetzen, scheint gescheitert. Diese wäre allenfalls durch einen Mehrheitsbeschluss der Kärntner Regierung – je drei Sitze BZÖ und SPÖ, ein Mandat FPÖ – möglich gewesen.

Die Zustimmung der FPÖ ist schwer denkbar. Für die SPÖ ist eine Abberufung von Pekarek kein Thema, erklärt Gerald Passegger, Geschäftsführer der Landes SP, gegenüber ÖSTERREICH. Raika-Kärnten-Chef Pekarek ist bis 2009 als Stiftungsrat gewählt und kann laut ORF-Gesetz nicht abberufen werden.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare