01. Februar 2007 16:09

Magische Grenze 

Quotenerfolg für Hi Society

Heinzl-Format auf ATV knackt die 100.000er-Marke.

Quotenerfolg für Hi Society
© ©ERNST KAINERSTORFER

Rekorf-Jänner für Dominic Heinzl und die Promi-Sendung "Hi Society". Das ATV-Format erzielte im Jänner durchschnittlich 107.000 Zuseher und übersprang damit erstmals 100.000er-Hürde. Damit blickt Dominic Heinzl auf den erfolgreichsten Monat in der Geschichte der Sendung zurück.

Der bisherige Rekordschnitt von 97.000 Seher aus dem November 2006 wurde klar werden. Bei den Erwachsenen zwischen 12 und 49 Jahren erreichte "Hi Society" einen durchschnittlichen Marktanteil von 5,1 Prozent, bei den 12- bis 29-jährigen Frauen von 6,6 Prozent.

Mit seinen Beiträgen begleitete Heinzl im Jänner Society-Themen wie den Rummel um Richard Lugners Opernballbegleitung Paris Hilton, die Affäre Fiona Swarovski gegen Florian Scheuba sowie die nicht enden wollenden Promi-Partys in Kitzbühel. Die Reichweitenstärkste Sendung des Monats, am Montag nach dem Kitzbühel-Wochenende, versammelte 145.000 Seher vor den Schirmen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare