21. September 2014 23:00

Schweiger vs. Tukur 

"Tatort": Das 
Brutalo-Duell

Brutaler Rekord-„Tatort“ mit 47 Leichen in einer Folge wartet auf die Krimi-Fans.

"Tatort": Das 
Brutalo-Duell
© ORF

Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) und Frank Thiel (Axel Prahl) sorgten gestern mit dem jüngsten Tatort-Fall wieder für Top-Quoten. Doch Mord ist die beste ­Medizin verlief beinahe harmlos zu dem, was auf die Krimi-Fans in nächster Zeit zukommt.

Leichen-Rekord
Am 12. Oktober (20.15 Uhr, ORF 2) ermittelt Ulrich Tukur alias Kommissar Felix Murot in seinem vierten Fall. Krimi-Fans dürfen sich auf ­einiges gefasst machen. Nicht nur dass Murot einen mysteriösen Dreifach-Mord aufklären muss. In der Episode Im Schmerz geboren wird es nicht weniger als 47 Leichen geben – so viele wie in keinem anderen Tatort bisher.

Drehstart
Indessen starteten vor wenigen Tagen die Dreharbeiten für zwei neue Tatort-Folgen mit Til Schweiger alias Nick Tschiller. Der Schauspieler verspricht neue Action-Folgen für die Krimi-Serie.

Den „Leichen-Rekord“ im Tatort hält bisher die Wiener Folge Kein Entkommen aus dem Jahr 2012 mit insgesamt 15 Toten.

(als)




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare
FAQ