11. Jänner 2007 13:55

Global Awards 

AHA Group holt Grand Award

Auch Buchegger, Denoth, Feichtner; Demner, Merlicek & Bergmann sowie McCann Erickson unter den Preisträgern.

AHA Group holt Grand Award
AHA Group holt Grand Award
AHA Group holt Grand Award

Erfolgreicher Blindflug für AHA puttner red cell/AHA Group. Die Wiener Agentur sichert sich bei den Global Awards in New York mit ihrem Spot für die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen einen Grand Global Award. Der TV-Spot „Blinde Piloten" wurde von CloseUp/SIA filmisch umgesetzt.

Insgesamt wurden bei diesem Wettbewerb, der Teil der New York Festivals ist, nur drei Grand Globals vergeben. Neben AHA holen sich auch Insight NZ (Neuseeland) und HC BNC (Spanien) einen Grand Award.

Erfolg ohne Tränendrüse
Der erfolgreiche AHA-Spot dramatisiert, dass Blinde die Welt ein wenig anders sehen, und punktet mit der Tatsache, dass Awareness für eine gesellschaftliche Randgruppe geschaffen wird, ohne auf die Tränendrüse zu drücken. Stattdessen wird selbstbewusst mit Humor gearbeitet und die Frage inszeniert "Können blinde Piloten ein Flugzeug fliegen?“

Zudem angeln sich drei weitere Agenturen aus Österreich je ein Finalist Certificate: Buchegger, Denoth, Feichnter aus Linz ist mit einem Außenwerbe-Motiv für die CliniClowns Oberösterreich erfolgreich. Demner, Merlicek & Bergmann sichert sich das Final-Zertifikat mit einem TV-Spot für Haedensa. McCann Erickson ergänzt mit einem Spot zur Hepatitis-Vorsorge die Erfolgsliste.

Bei den Global Awards handelt es sich um den weltweit bedeutendsten Wettbewerb für Healthcare Communications.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |