11. Jänner 2007 11:36

Cosmos-Etat 

Agenturwechsel bestätigt

PKP proximity gewinnt die Wettbewerbspräsentation um den Gesamtetat der Elektrokette Cosmos.

Agenturwechsel bestätigt

Offizielle Bestätigung für das, was oe24.at bereits vor einigen Tagen gemeldet hatte: Die Agentur PKP proximity geht erfolgreich aus der zweistufigen Wettbewerbspräsentation um den Etat der Handelskette Cosmos hervor. Das Team um Helmut Stögerer und Jan Hosa setzt sich in der zweiten Runde gegen den bisherigen Etat-Halter FCB Retail sowie CCP,Heye durch.

“PKP proximity überzeugte mit einer durchgängigen Strategie, einer klaren eigenständigen Positionierung und einer markanten, variantenreichen Kreativumsetzung für die zukünftige Neuausrichtung von Cosmos, erklärt Paul Niederkofler, Geschäftsführer von Cosmos. "Wir müssen in diesem höchst kompetitiven Markt die Marke Cosmos klarer positionieren und mit einem eigenständigen Profil klar verankern. Unsere Ansprüche zu übersetzen und pointiert zu inszenieren ist PKP proximity letztlich am besten gelungen. Nicht nur der kreative Zugang sondern vor allem auch die Integration aller Kanäle bis hin zur Mitarbeiter-Kommunikation sowie die strategischen Überlegungen zur Weiterentwicklung der Kampagne haben uns überzeugt.“

Acht Agenturen am Start
„Schon in der ersten Runde, wo von acht Agenturen neben Handelskompetenz und Branchen-Know how auch erste strategische Überlegungen zur Marke Cosmos gefordert waren, konnte sich PKP als Spitzenreiter behaupten“, ergänzt Horst Wilfinger, der als Pitch-Berater den gesamten Prozess begleitet hat.

"Handelswerbung abseits Rabattschlachten zum Erfolg zu führen ist sicher nicht leicht, insbesondere in diesem hoch kompetitiven Markt. Die vorhandenen Stärken von Cosmos hervorzustreichen, war unser Ziel. Authentizität statt fantastischer oder irrealer Geschichten. Auch im Handel sind Markenführung, Zielgruppen- bzw. Segmentmarketing und Beziehungsaufbau wesentliche Erfolgskriterien“, freut sich Stögerer. Und Hosa fügt hinzu: “Nach so kurzer Zeit gleich einen solchen Etat zu gewinnen ist schon fantastisch – und das mit einem Kunden, der große Lust auf neue Wege in der Handelswerbung hat, das lässt uns mit großer Freude ins neue Jahr starten.”




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare