02. Februar 2007 15:52

Agentur-Ranking 

Demner & Merlicek & Bergmann erneut auf 1

Demner, Merlicek & Bergmann führt vor Jung von Matt/Donau und der BBDO/PKP-Gruppe das vom Branchenmagazin "ExtraDienst" erstellte Ranking der Werbeagenturen an.

Demner & Merlicek & Bergmann erneut auf 1

Seriensieger Demner, Merlicek & Bergmann landet auch in diesem Jahr auf Platz 1 des vom Branchenmagazin "ExtraDienst" erstellten Agenturrankings (hier PDF herunterladen). Die Kreativen aus der Wiener Lehargasse erringen damit zum sechsten Mal in Serie die Pole Position in dem nach Media-Billings erstellten Rangliste. "Super-Mariusz" fällt "ExtraDienst"-Herausgaber und Chefredakteur Christian W. Mucha angesichts des Erfolges von Marius Jan Demner und Team da als Würdigung ein.

Platz zwei feiern die Shooting-Stars von Jung von Matt/Donau, die von Platz 16 vorstoßen. Platz drei schaffen BBDO und PKP proximity, die "ExtraDienst" als Holding und damit gemeinsam wertet. Rang vier für die Publicis Group Austria, gefolgt von der Euro RSCG Vienna.

Young & Rubicam Vienna, McCann Erickson, Wirz, TBWA/Wien sowie Saatchi & Saatchi lautet die Reihenfolge auf den Positionen sechs bis zehn. Lowe GGK, Vorjahres-Vize, rutscht auf Platz zwölf ab, eine Position hinter der Schwester-Agentur FCB Kobza.

Kontinuität als Tugend
"Beeindruckend, welche Serie Mariusz Jan Demner (zum sechsten Mal in Serie auf dem Siegerplatz) da hinlegt. Schließlich ist die höchste Tugend jedes Unternehmens kontinuierlich - sprich über eine lange Strecke - eine gute Performance hinzulegen. Sensationell der Vorstoß von Jung von Matt/Donau. Josef Koinig und Andreas Putz haben sich um fast 140 Prozent verbessert, 56 Millionen Euro Billings zugelegt und sind vom 16. auf den zweiten Platz vorgestoßen. Nur mehr 1,1 Millionen Euro fehlen denen zur Spitze. Gesamt betrachtet zeigte sich das Werbejahr 2006 durchaus stabil", resümiert Mucha.

Hier klicken:
Ranking im PDF-Format zum Herunterladen




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |