29. Jänner 2007 10:56

Cannes Lions 

Einreich-Tipps zu den Media Lions

Cannes Jurorin Friederike Müller-Wernhart gibt Einreich-Tipps zu den Media Lions.

Cannes Medialions - Die Checkliste für erfolgreiches Einreichen

1. Drehen Sie einen Pitch-Film, um die Media-Strategie und Media-Idee zu erklären

Media-Ideen beurteilen heisst, dass die Juroren eine tolle Kreation beiseite stellen müssen, und sich voll auf die Mediaplanung konzentrieren. Die beste Wirkung hat ein eigens gedrehter Film, der in kurzer Zeit die Media-Idee erklärt und sie „verkauft“. Um Aufmerksamkeit zu wecken, ist es optimal, wenn Sie den Film mit einer spannenden Musik unterlegen, die Emotionen weckt. Der Vorteil der Musik sind die Zusatzkontakte. Denn die Juroren sitzen in 3 Gruppen in einer großen Halle – zwar von einander getrennt, jedoch akustisch verbunden. Damit kann die Kampagne auch über mehrere Räume „geistig“ erinnert werden.

2. Übersetzen Sie die Unterlagen in gutes Englisch

Der Grossteil der Jurymitglieder hat Englisch als Muttersprache. Bitte lassen Sie Ihren Text nicht nur von einem native speaker übersetzen, sondern auch sprechen. Damit erreichen Sie Verständnis bei ca. 70 % der Jury.

3. Geben Sie einen Mediaübersichts-Plan

Bitte geben Sie eine Übersicht über Ihren Mediamix, das verwendete Budget – wenn vertraulich in % - sowie den Anteil Ihres Budgets am Anteil der Werbeausgaben der Branche. Damit bekommt die Jury einen Überblick ob es sich um eine kleine Idee oder eine gross angelegt Kampagne handelt.

4. Verkaufen Sie den Erfolg

Das Ergebnis wird in den Unterlagen erwartet. Bitte geben Sie es als Verkaufsargument an. Damit bleibt der Erfolg im Gedächtnis hängen.

Ricki Müller-Wernhart, CEO von MindShare Wien, vertrat die heimische Media-Branche als Jurorin der Media Lions bei den Cannes Lions 2006.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare