15. November 2007 12:42

Video 

16 Mio. Dollar für 80-Karat-Diamanten in Genf

Beim Auktionshaus Southeby's in Genf wurde der makellose Stein versteigert. Sehen Sie hier das Video.

16 Mio. Dollar für 80-Karat-Diamanten in Genf
© AP Photo/Keystone, Salvatore Di Nolfi
16 Mio. Dollar für 80-Karat-Diamanten in Genf
© AP Photo/Keystone, Salvatore Di Nolfi

Ein Diamant von mehr als 80 Karat hat am Mittwoch bei einer Auktion in Genf für knapp 16,2 Millionen Dollar (11 Millionen Euro) einen neuen Besitzer gefunden. Der Gründer des Modelabels Guess, Georges Marciano, wollte sich den seltenen Stein sichern. Dem Auktionshaus Sotheby's zufolge erhielt der Diamant die höchstmögliche Bewertung in allen Kategorien: Er ist von hochfeinem Weiß, lupenrein, hervorragend geschliffen und wiegt 84,37 Karat.

diamant80k2
Hochfeines Weiß, lupenrein, hervorragend geschliffen und wiegt 84,37 Karat (Foto: AP Photo/Keystone, Salvatore Di Nolfi)

Vor 10 Jahren 100-Karat zum gleichen Preis
In den vergangenen Wochen wurde der Stein in Hongkong, Paris, New York, Rom, Los Angeles, London, Dubai und Bahrain ausgestellt. Das Auktionshaus schätzte den Stein auf 12 bis 16 Millionen Dollar (8,2 bis 11 Millionen Euro). Sotheby's in Genf hält den Rekord für den teuersten Diamanten, der jemals bei einer Auktion verkauft wurde: Im Mai 1995 wechselte ein Stein mit einem Gewicht von 100,10 Karat für 16,5 Millionen Dollar den Besitzer.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |