19. September 2007 14:14

1.500 Jahre alt 

Ältester Baum der Alpen entdeckt

Einer der ältesten, wenn nicht der älteste Baum der Schweiz, vielleicht sogar des ganzen Alpenraums, steht in Obergesteln im Wallis.

Ältester Baum der Alpen entdeckt
© APA

Es ist eine rund 1.500 Jahre alte Lärche mit einem Umfang von 7,4 Metern. Um das genaue Alter des mächtigen Nadelbaums bestimmen zu können, müsste man die Jahrringe zählen, was bei stehenden Bäumen normalerweise mit Hilfe einer Kernbohrung gemacht wird, wie die Bildungswerkstatt Bergwald und Wallis Tourismus am Mittwoch mitteilten. Doch dies sei hier leider nicht möglich, da die Lärche innen vom Fuß des Stammes bis auf zirka 20 Metern Höhe vollständig hohl sei.

Zur Altersbestimmung sei man daher auf Vergleiche und Indizien angewiesen. Ganz in der Nähe wurden vor einigen Jahren wesentlich dünnere Lärchen gefällt, deren Alter auf über 800 Jahre bestimmt werden konnte.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |