18. November 2008 21:36

Trauer 

Ältester Eisbär der Welt gestorben

Nach multiplem Organversagen: Debby, der älteste Eisbär der Welt wurde mit 42 Jahren in einem kanadischem Zoo eingeschläfert.

Ältester Eisbär der Welt gestorben
© AP

Der älteste Eisbär der Welt ist mit 42 Jahren in Kanada gestorben. "Debby" sei eingeschläfert worden, nachdem mehrere Organe versagt hätten, teilte am Dienstag "mit großer Trauer" der Zoo von Winnipeg mit. "Debby" war als Jungtier in Russland zur Waise geworden. 1967 kam sie nach Kanada, wo sie mehrere Babys zur Welt brachte.

Ihr Partner "Skipper" war 1999 mit 34 Jahren gestorben. In der Wildnis erreichen wenige Eisbären das Alter von 20 Jahren, das Guinness Buch der Rekorde erklärte "Debby" in diesem Jahr zum ältesten Eisbären der Welt.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare