07. Juni 2008 16:20

Thessaloniki 

Antikes Grab bei Bauarbeiten entdeckt

Bauarbeiter haben in der nordgriechischen Stadt Thessaloniki ein 2.300 Jahre altes Grab mit wertvollen Grabbeigaben entdeckt.

Antikes Grab bei Bauarbeiten entdeckt
© AP

Darunter sind vier goldene Gebinde und goldene, mit Steinen geschmückte Ohrringe sowie ein Bronzespiegel und eine bronzene Vase, wie das Kulturministerium am Freitag mitteilten. Die Verstorbene wurde demnach in einem Holzsarg bestattet, von dem neben ihrem Skelett noch Reste erhalten sind. Entdeckt wurde das Grab bei Arbeiten zum Bau einer U-Bahn-Linie.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare