06. Juli 2008 14:41

Zuletzt 1904 gesehen 

"Ausgestorbene" Pflanze in Australien entdeckt

Man hielt sie bereits für ausgestorben. Doch nun wurde die "Euphrasia arguta" in Australien wieder entdeckt.

"Ausgestorbene" Pflanze in Australien entdeckt

In Australien ist eine seit mehr als 100 Jahren für ausgestorben gehaltene Pflanze entdeckt worden. Der Minister für Primärindustrie des östlichen Bundesstaats New South Wales, Ian Macdonald, sagte am Sonntag, ein Waldarbeiter habe die Pflanze namens Euphrasia arguta aus der Familie der Sommerwurzgewächse im Nundle-Forst im Nordwesten des Bundesstaates gefunden.

Zuletzt soll die Pflanze im Jahr 1904 nachgewiesen worden sein. Macdonald sprach von einer Sensation. Regierungsstellen sollen nun Pläne für den Erhalt der seltenen Pflanze erarbeiten.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare