22. Dezember 2008 09:39

Chip fürs Gehirn 

Britische Forscher entwickeln Viagra für Frauen

Er soll zu mehr sexuellem Genuss verhelfen: Ein ins Gehirn implantierter Chip verspricht intensivere Orgasmen. Britische Forscher entwickeln das Frauen-Viagra.

Britische Forscher entwickeln Viagra für Frauen
© dpa

Wie die englische Zeitung "The Sun" in ihrer Online-Ausgabe berichtet, arbeiten Wissenschafter mit Hochdruck an einem "Sex-Chip": Dieser soll Frauen im Gehirn implantiert werden - und für intensivere Orgasmen sorgen.

Tipu Aziz vom John Radcliffe-Spital in Oxford sagte: "Es gibt Hinweise, dass es funktionieren wird. Eine Testperson mit geringer Stimulierbarkeit wurde zu einer sexuell äußerst aktiven Frau."

Aziz warnte jedoch: Es könnte bis zu zehn Jahre dauern, bis das "Viagra für Frauen" auch tatsächlich erhältlich ist.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare