16. Juni 2008 15:22

Trällern lernen 

Britische Küken erhalten Gesangsunterricht

Das das Trällern wichtig für den Flirt wäre, erhalten verwaiste Jungvögel in England Gesangsunterricht per CD.

Britische Küken erhalten Gesangsunterricht
© DPA

Verwaiste Jungvögel in britischen Aufzuchtstationen bekommen Gesangsunterricht per CD, damit sie später die richtigen Töne treffen. Nur wer artgerecht trällere, könne sein Gebiet abgrenzen und einen Partner anlocken. Das sei besonders für männliche Vögel wichtig, teilte die britische Tierschutzorganisation RSPCA am Montag unter Berufung auf eine Vergleichsstudie mit, die 158 Untersuchungen als Basis hatte.

Spezielle CD
Jungvögel lernten normalerweise den richtigen Gesang von ihren Eltern. Wachsen die Küken aber isoliert von ihren Eltern auf, können sie die Fähigkeit verlieren, sich mit ihren Artgenossen zu verständigen, wie RSPCA-Mitarbeiter Andrew Kelly erklärte.

Deshalb hören hunderte Pflegeküken nun bis zu zweimal täglich eine spezielle CD mit dem Gesang ihrer Artgenossen. "Unsere Studie hat gezeigt, dass die Mehrzahl der Vogelarten davon profitiert. Sie hören zu und es hilft ihnen, gute Sänger zu werden. Und das wiederum hilft den Vögeln beim Überleben, wenn sie in die Freiheit entlassen werden", sagte Kelly. Bis zu 4.500 aus dem elterlichen Nest verstoßene Küken werden jährlich in den vier Aufzuchtstationen der RSPCA versorgt.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |