10. Dezember 2007 15:38

CO2-Emissionen 

Computer schädigen die Umwelt wie Flugzeuge

Weltweit gibt es eine Milliarde Computer - diese erzeugen so viel CO2-Emissionen wie die gesamte Luftfahrtindustrie.

Computer schädigen die Umwelt wie Flugzeuge
© AFP

Mehr als eine Milliarde Computer weltweit erzeugen rund zwei Prozent der CO2-Emissionen, ebenso viel wie die Luftfahrtindustrie. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der englischen Umweltorganisation "Global Action Plan". Sie kritisiert vor allem den uneffizienten Einsatz von IT in Unternehmen: So werde viel zu viel Ausrüstung gekauft, ohne auf die Energiekosten zu achten.

70 Millionen Tonnen Papier
Ein mittelgroßer Server habe demnach den gleichen "Carbon Footprint" wie ein "durchschnittliches SUV, das eine Gallone auf 15 Meilen verbraucht", heißt es in dem Report "An Inefficient Truth". 1980, vor dem Computerzeitalter, wurden weltweit rund 70 Millionen Tonnen Papier in den Büros verbraucht, seit 1997 habe sich der Verbrauch auf mehr als 150 Millionen Tonnen verdoppelt. Zudem wachse der IT-Sektor rasant im Gegensatz zur Luftfahrtindustrie, warnte die Umweltorganisation: Im vergangenen Jahr wurde 48 Prozent mehr Datenspeicherplatz verkauft als im Jahr zuvor, demgegenüber stehen drei Prozent mehr Flugreisende in Großbritannien.

Die Organisation befragte für den Report IT-Verantwortliche in 120 britischen Unternehmen. Dass ihre Arbeit Auswirkungen auf die Umwelt habe, bejahte mehr als die Hälfte, neun von zehn waren aber nicht mit dem "Carbon Footprint" ihrer Aktivitäten vertraut. Dieser Wert gibt die Menge an Kohlendioxid an, die beim Verbrauch von Energie freigesetzt wird. Nur 20 Prozent wussten über die Energierechnungen ihrer Unternehmen Bescheid.

"Global Action Plan"
Für den Chef der Umweltorganisation, Trewin Restorick, müsse sich vor allem die britische Regierung einem Umdenkprozess unterziehen. Aufgrund der Speicherrichtlinien würde mehr als ein Drittel der Unternehmen ihre Daten unbegrenzt speichern, was viel Speicherplatz und damit Energie verbraucht. Aber auch Unternehmen müssten sich laut "Global Action Plan" um umweltschonendere Ausstattung kümmern, diese könnte die Energieanforderungen von IT-Abteilungen um bis zu 80 Prozent senken.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |