20. März 2008 11:00

Rekord, na und? 

Die peinlichsten Weltrekorde aller Zeiten

Der Traum von vielen: Eine Eintragung im "Guiness Book of World Records". Vielleicht sollte man das nicht um jeden Preis anstreben...

Die peinlichsten Weltrekorde aller Zeiten
Die peinlichsten Weltrekorde aller Zeiten
Die peinlichsten Weltrekorde aller Zeiten
© Guiness
Die peinlichsten Weltrekorde aller Zeiten
© Guiness
Die peinlichsten Weltrekorde aller Zeiten

Geschafft! Eine Eintragung im "Guiness Book of World Records". Doch manche Rekorde sind besonders peinlich. Hier die Hitliste der Peinlichkeiten:

ear1
Die längste Ohrenbehaarung der Welt
Naya Ganj aus dem indischen Uttar Pradesh ist besonders Stolz auf seinen Körper: er hat die längsten Ohrhaare überhaupt. Unglaubliche 13,5 cm Haarwuchs sprießen ihm aus den Hörorganen.

Die Frauen der Welt stehen sicher bei ihm Schlange.

moonwalk
Die längste Strecke "Moonwalk" in einer Stunde
Die 80er-Jahre sterben einfach nicht aus. Im Jahrzehnt solcher großer Katastrophen wie Tschernobyl und Modern Talking hat Michael Jackson seinen Tanzschritt, den "Moonwalk", populär gemacht.

In manchen Ostländern wollen die 80er einfach nicht enden. So hat der Kroate Krunoslav Budiselic den Weltrekord im Moonwalk aufgestellt. Ihm gelang es in einer Stunde 5,255 km zurückzulegen.

Der Rekordversucht musste im Sportstadion von Mladost stattfinden, wo sonst hätte er so viel Platz auf einer glatten Fläche?

schnecken
Die meisten Schnecken im Gesicht
Paris Hilton hat es uns vorgemacht: manche Menschen tun alles, um berühmt zu werden. Das dachte sich auch Alastair Galpin. Sein Weg zum Ruhm war Guiness. Für seinen Rekord ließ er sich Schnecken über das Gesicht krabbeln. Er schaffte 8 Stück, die 10 Sekunden lang auf seinem Antlitz spazierten.

Was Guiness betrifft ist Galpin alledings kein Neuling. Er hält insgesamt 28 ungewöhnlich Weltrekorde. Dazu gehören: das längste Handschütteln der Welt (9 Stunden), die meisten Socken auf einem Fuß (70 Stück) und das Abschlecken der meisten Briefmarken in einer Minute.

Das sind wahrhaft Rekorde, auf die die Welt gewartet hat.

humop
Der älteste männliche Stripper der Welt
Weibliche Stars wissen: Wenn der Ruhm zu schwächeln beginnt, hilft nur eines, sie ziehen sich vor der Kamera aus. Das scheint auch für Männer zu funktionieren. Zumindest gelangte so der 60-jährige Bernie Barker zu Weltruhm. Mit seinem faltigen aber bronze-gebräunten Körper steht er auch im 7. Jahrzehnt seines Bestehens auf dem Laufsteg uns legt die Hüllen ab.

Zu seinen besonderen Tricks zählen auch das "Luft-Poppen", wobei er einschlägige Bewegungen in die Luft hinein macht.

Ein Mann, der auf der Bühne sterben möchte.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |