10. April 2008 16:20

Space-Casting 

ESA sucht Austro-Astronauten

Die europäische Weltraumagentur ESA will ihren Astronautenkoprs verjüngen und sucht deshalb Nachwuchs. Auch in Österreich.

ESA sucht Austro-Astronauten
© Reuters

Wer genug hat von seinem Job, kann sich jetzt bei der Europäischen Weltraumorganisation ESA bewerben. Denn die ESA will ihren Astronauten-Korps verjüngen und sucht deshalb in Österreich (und allen anderen 16 Mitgliedsstaaten) nach Nachwuchs.

Astronaut werden leicht gemacht: Einfach das Bewerbungsformular auf der Homepage der ESA downloaden und bewerben. Allerdings sind die Vorraussetzungen nicht für jedermann ganz einfach zu erfüllen. Perfektes Englisch ist da noch die einfachste Vorraussetzung, allerdings sollte bestenfalls auch noch etwas Russisch gesprochen werden. Physiker, Chemiker oder Piloten mit entsprechnder Ausbildung werden bevorzugt. Wer Party mag, sollte sich das All gleich Abschminken, Alkohol und Zigaretten sind strikt verboten. Zudem sollte man zwischen 27 und 37 Jahre alt sein.

Wer das Auswahlverfahren positiv abschließt kann sich aber freuen. Denn die ESA sucht Teams für ihre geplanten bemannten Ruamflüge im 21. Jahrhundert. Ganz nach ihrem Vorbild Christoph Kolumbus sollen die Entdeckungsreisen der ESA-Raumfähren über den Rand des Bekannten hinausschauen, man will zur ISS und darüber hinaus.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |