09. September 2008 14:45

Auktion in NY 

Einsteins Uhr kommt unter den Hammer

Albert Einstein vertraute bei der Uhr auf ein Schweizer Produkt: Seine Longines-Uhr wird nun versteigert.

Einsteins Uhr kommt unter den Hammer

Zeit und Raum sind nach seinen Theorien relativ, doch beim Zeitmessen vertraute Albert Einstein auf Zuverlässigkeit: Die Schweizer Armbanduhr des Nobelpreisträgers wird am 16. Oktober in New York versteigert. Für die Longines-Uhr werde mit einem Preis zwischen 20.000 und 30.000 Dollar (14.000 bis 21.000 Euro) gerechnet, erklärte das Auktionshaus Antiquorum am Dienstag.

Der Physiker habe die gelbgoldene Armbanduhr 1931 bei einem Gala-Empfang von dem Rabbi Edgar Magnin erhalten. Laut Antiquorum handelt es sich nicht um einen Zeitmesser mit besonderen technischen Finessen. Interessant für Sammler sei die Uhr wegen ihres berühmten Besitzers. Mit versteigert werden mehrere Fotos, die Einstein beim Tragen seiner Uhr zeigen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |