04. September 2008 11:23

Zu warmes Wetter 

Gigantischer Eisberg in Arktis abgebrochen

Forscher schlagen Alarm: Die Arktis zerbröselt - ein Eisberg von der Größe Manhattens ist abgebrochen.

Gigantischer Eisberg in Arktis abgebrochen
Gigantischer Eisberg in Arktis abgebrochen

In der kanadischen Arktis ist ein gewaltiger Eisberg abgebrochen und treibt nun in Richtung Atlantik. Der Eisblock mit einer Fläche von 49 Quadratkilometern (ca. die Größe von Manhatten) löste sich nach Angaben von Wissenschaftlern Anfang August in der Region der Ellesmere-Insel vom Markham-Schelfeis, das vor 4.500 Jahren entstand.

Als Ursache nannte Luke Copland vom Labor für Kryosphärenforschung an der Universität Ottawa die ungewöhnlich hohe Lufttemperatur in diesem Sommer.

Foto: (c) Reuters




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |