07. Dezember 2007 09:08

Altes Hausmittel 

Honig hilft gegen Husten besser als Medikamente

Honig hat eine erstaunlich lindernde Wirkung bei Husten. Besonders bei Kindern wirkt das "Bienen-Gold" besonders gut.

Honig hilft gegen Husten besser als Medikamente
© sxc

Honig lindert Husten bei Kindern besser als manche Medikamente. Laut einer US-Studie können die kleinen Patienten besser durchschlafen, wenn sie beim Zubettgehen das Bienenprodukt anstelle von Arzneimitteln mit dem Wirkstoff Dextromethorphan einnehmen.

Für Kinder ab einem Jahr
Der Nutzen dieses Medikaments zur Behandlung von Husten, der in Verbindung mit Infektionen der oberen Atemwege auftrete, sei fraglich, schreiben die Mediziner im Fachblatt "Archives of Pediatrics and Adolescent Medicine". Honig sei für Kinder ab dem Alter von einem Jahr eine sichere Alternative. Im Rahmen der Studie hatten insgesamt 105 Kinder, die an einer Infektion der oberen Atemwege und Husten litten, vor dem Einschlafen entweder Buchweizenhonig, Dextromethorphan oder keine Behandlung erhalten.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |