22. Jänner 2007 11:11

Raumfahrt 

Indien plant bemannten Weltraumflug

Nach elftägigem Flug ist die erste indische Raumkapsel planmäßig zur Erde zurückgekehrt.

Indien plant bemannten Weltraumflug
© (c) AP/M. Lakshman, File

Indien hat einen wichtigen Schritt hin zur bemannten Raumfahrt gemacht: Wie die nationale Raumfahrtagentur ISRO mitteilte, kehrte eine erste Raumkapsel nach elftägigem Flug am Montag planmäßig zur Erde zurück. Boote der Küstenwache sollten die Kapsel aus dem Golf von Bengalen bergen.

Großer Schritt
Der erfolgreiche Test mit der noch unbemannten Kapsel gilt als großer Schritt für Indiens ehrgeiziges Raumprogramm. 2008 will das Land eine erste unbemannte Sonde zum Mond schicken, bis 2013 eine Mission zum Mars. Anschließend sind bemannte Raumflüge geplant, wie sie bisher nur Russland, die USA (beide teils in Zusammenarbeit mit den Europäern) sowie China ausführen können.

Gestartet war die ISRO-Kapsel am 10. Jänner mit einer 44-Meter-Rakete des Typs Polar Satellite Launch Vehicle (PSLV) vom Raumfahrtzentrum Sriharikota im südindischen Bundesstaat Andhra Pradesh.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare