03. März 2009 23:04

Laut Vatikan 

Jeder sechste Mensch ist römisch-katholisch getauft

Laut dem Jahresreport des Vatikans sind rund 1,15 Mrd. Menschen römisch-katholisch getauft. Und: Außer in Europa steigt die Zahl der Prieser weltweit.

Jeder sechste Mensch ist römisch-katholisch getauft
© sxc

Im Jahr 2007 waren nach Angaben des Vatikans weltweit rund 1,15 Milliarden Menschen römisch-katholisch getauft - das ist etwa jeder Sechste. Der Zuwachs an getauften Katholiken um 1,4 Prozent entspreche etwa dem der Weltbevölkerung von 1,1 Prozent während derselben Zeit, teilte der Vatikan am Samstag mit.

Steigende Priesterzahlen
Der Jahresreport in Form eines dicken Buches wurde Papst Benedikt XVI. während einer Zeremonie im Vatikan überreicht. Obwohl die Zahl der Priester in Europa gesunken sei, verzeichnet der Report weltweit insgesamt einen kontinuierlichen Zuwachs. Dieser habe im Jahr 2000 begonnen, berichtete der Vatikan, "nach zwei Jahrzehnten enttäuschender Ergebnisse". Die Zahl der Priester habe sich weltweit von 405.178 im Jahr 2000 auf 408.024 im Jahr 2007 erhöht.

In Europa sei die Priesterzahl von 2000 bis 2007 um 6,8 Prozent gesunken. In Afrika und Asien sei sie dagegen um 27,6 Prozent und 21,2 Prozent gestiegen. In Nord- und Südamerika stagniere diese Zahl.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |