20. November 2008 17:49

Sensation 

Mädchen lebte vier Monate ohne Herz

Die 14-jährige D'Zhana Simmons ist ein kleines Wunder. Sie überlebte monatelang ohne eigenes Herz.

Mädchen lebte vier Monate ohne Herz
© Reuters
Mädchen lebte vier Monate ohne Herz
© Reuters

118 Tage überlebte D'Zhana ohne eigenes Herz. Nach einer Transplantation stieß ihr Körper ihr neues Herz ab. Die Ärzte reagierten schnell und entfernten das Organ wieder. Da kein neues Spenderherz zur Verfügung stand, wurde die Blutzirkulation mit einer speziellen Maschine aufrecht erhalten.

Die Leidensgeschichte von D'Zhana ist lang. Bereits ihre Kindheit wurde durch ihr zu großes Herz schwer beeinträchtigt. Es stellte sich heraus, dass sie ein neues Herz braucht. Im Juli diesen Jahres war es soweit: Das Mädchen erhielt ein neues Organ transplantiert.

Spenderherz abgestoßen
Aber schon nach zwei Tagen der Schock: Ihr Körper stieß das Spenderherz ab, die Ärzte mussten es sofort wieder entfernen. Da kein neues Herz zur Verfügung stand, versuchten die Ärzte die Blutzirkulation mit einer speziellen Maschine aufrecht erhalten. Zwei Pumpen sorgen dafür, dass das Blut weiter durch den Körper fließt.

D'Zhana ist erst der zweite Mensch, bei dem dies gelang. Bisher ist nur der Fall eines Erwachsenen bekannt, der so neun Monate überlebte.

zhana_body © Reuters

Viertes Herz vor dem 30. Geburtstag
Am 29. Oktober wurde dem 14-jährigen Mädchen endlich ein neues Spenderherz implantiert. Es stehen ihr zwar weiter schwere Prüfungen bevor, aber die Ärzte sind zuversichtlich, auch wenn sie betonen, dass D'Zhana vermutlich vor ihrem 30. Geburtstag ein neues, ihr viertes, Herz braucht.

Damit will sich das Mädchen aber vorläufig nicht beschäftigen. Zuerst möchte sie mit ihrer Familie ihren 15. Geburtstag feiern.

Fotos (c) Reuters




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare