27. Oktober 2007 11:32

Gefahr für Primaten 

Mehrere Menschenaffen sterben aus

Alarm von Umweltschützern: Gleich mehrere Arten von Menschenaffen sind akut vom Aussterben bedroht.

Mehrere Menschenaffen sterben aus
© Reuters, Vom Aussterben bedroht: Der Gibbon-Affe

Mehrere Menschenaffenarten stehen einem Bericht zufolge kurz vor dem Aussterben. Von einigen seltenen Gibbon-und Languren-Affen gebe es nur noch wenige Dutzend Tiere, hieß es in dem am Freitag veröffentlichten Bericht über 25 vom Aussterben bedrohte Primaten der US-Umweltorganisation "Conservation International".

Eine Stummelaffen-Art sei möglicherweise bereits ausgelöscht. "Man könnte sämtliche lebenden Tiere dieser 25 Arten in ein einziges Fußballstadion packen - so wenige gibt es von ihnen heutzutage noch", sagte der Präsident der Organisation Russell Mittermeier. Zum Verhängnis werde den Primaten, dass ihr Lebensraum wegen der Abholzung durch den Menschen immer kleiner werde. Zudem würden sie als Haustiere und Delikatessen gejagt oder in manchen Ländern zur Herstellung traditioneller Medikamente verwendet.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |