24. Jänner 2008 11:21

Um 144.000 Euro 

Mit dem SpaceShipTwo ins Weltall

Der Multimillionär Richard Branson präsentierte in New York sein Projekt: Er stellte das "SpaceShipTwo" für Weltraum-Reisen vor.

Mit dem SpaceShipTwo ins Weltall
© Reuters

Bereits in zwei Jahren soll es möglich sein: die ersten Touristen könnten in die Schwerelosigkeit fliegen. In New York präsentierte das Unternehmen "Virgin Galactic" ein Modell des SpaceShipTwo - einem Raumschiff, mit dem das All bereist werden könnte. An dem Mega-Projekt ist Multimillionär Richard Branson beteiligt. Er investierte 100 Millionen US-Dollar in die Entwicklung.

200 Interessenten
Nach Bransons Angaben haben bereits mehr als 200 Privatpersonen das Geld für einen Weltraumflug überwiesen. 80 von ihnen hätten zudem medizinische Untersuchungen und Belastungstests mit bis zu sechsfacher Erdebeschleunigung absolviert. "Wir wollen, dass Menschen, die den Weltraum erleben wollen, das auch tun können", sagte Branson.

Wie das Wissenschafts-Magazin "PM" berichtet, soll das Weltraumtaxi von einem Flughafen in New Mexiko (USA) abheben. Die Start- und Landebahn ist drei km lang - sie befindet sich derzeit im Bau.

In dem Raumschiff haben sechs Passagiere Platz. 2,5 Stunden soll die Reise in 110 km Höhe dauern - das ganze Abenteuer gibt es für etwa 144.000 Euro.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |