10. Dezember 2007 14:55

Artenschutz 

Orang-Utans in Indonesien vom Aussterben bedroht

Die indonesische Regierung startet mit einem Schutzprogramm für die Affen mit dem kupferfarbenen Haar.

Orang-Utans in Indonesien vom Aussterben bedroht
© AP Photo/Bernd Kammerer

Indonesien hat bei der Weltklimakonferenz auf Bali ein umfangreiches Schutzprogramm für Orang-Utans angekündigt. Die gefährdeten Menschenaffen und ihr Lebensraum, die Tropenwälder auf Borneo und Sumatra, sollen nachhaltig und langfristig geschützt werden, sagte Präsident Susilo Bambang Yudhoyono in Nusa Dua auf Bali. "Das Schlüsselelement ist, den Orang-Utan zu retten. Dafür müssen wir den Wald schützen und damit leisten wir auch unseren Beitrag zur Reduzierung der Treibhausgase", sagte der Präsident.

Bis 2050 ausgestorben
Die Heimat der Orang-Utans wird durch die rasante Abholzung des Regenwaldes immer kleiner. Die Tiere suchen dann Nahrung in den Palmölplantagen, die an die Stelle der Wälder rücken, und werden dort als Eindringlinge abgeschossen. Nach Angaben von Yudhoyono sind in den vergangenen Jahren mindestens 50 000 Orang-Utans umgekommen. Auf Borneo gibt es nach Schätzungen noch rund 54.000 Tiere. "Ohne Schutz würden sie bis 2050 aussterben", sagte der Präsident.

Lebensraum der Affen: Wälder sollen vor Abholzung geschützt werden
Zusammen mit Umweltorganisationen will Indonesien die Heimat der Orang-Utans jetzt nachhaltig schützen. Mehr Wälder sollen ganz unter Naturschutz gestellt werden. Die Besitzer von Holz-, Papier- und Palmölplantagen sollen künftig bei der Vergabe von Abholzlizenzen auch zum Waldschutz verpflichtet werden. Die heute in Auffangzentren lebenden Orang-Utans, die meist von Plantagen gerettet wurden, sollen bis 2015 wieder in die Natur entlassen werden. Die indonesische Regierung hofft, für die damit vermiedenen klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen Zertifikate an Treibhausgasverursacher verkaufen zu können, die ihren Ausstoß senken müssen. Das ist ein Programm, das die Regenwaldnationen im neuen Weltklimaabkommen verankert sehen wollen. Das Mandat dazu soll Ende der Woche auf der Klimakonferenz von Bali verabschiedet werden.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |