16. Dezember 2007 16:23

Auch kleine Beben 

Popocatepetl weiter aktiv

Der Popocatepetl ist der aktivste mexikanische Vulkan. Er stößt derzeit immer öfter riesige Dampf- und Aschewolken aus.

Popocatepetl weiter aktiv
© AFP

Der derzeit aktivste mexikanische Vulkan Popocatépetl brodelt wieder. Er hat am Wochenende wieder eine große Dampf- und Aschewolke ausgestoßen, wie das nationale Krisenzentrum mitteilte. Bereits am Freitag sei es zu drei größeren Ausstößen gekommen. Sie seien von länger andauernden Erschütterungen begleitet worden. Gefahr für die Bevölkerung habe nicht bestanden, hieß es. Die Erschütterungen hielten auch am Sonntag an, wie lokale Medien berichteten.

Der 5.452 Meter hohe Popocatépetl rund 60 Kilometer südöstlich von Mexiko-Stadt hatte am 1. Dezember nach mehreren Erschütterungen eine Asche- und Gaswolke von über zwei Kilometern Höhe ausgestoßen. Seitdem ist das menschenleere Gebiet in einem Umkreis von zwölf Kilometern abgesperrt. In einigen Ortschaften in der Nähe war Ascheregen niedergegangen, darunter in südöstlichen Randgebieten der mexikanischen Hauptstadt.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |