07. Jänner 2008 10:19

Kreuzfahrtschiff 

"Queen Elizabeth 2" auf ihrer letzten Reise

Die "Queen Elizabeth 2", eines der bekanntesten Kreuzfahrtschiffe der Welt, wird zu einem Luxushotel in Dubai umgebaut.

"Queen Elizabeth 2" auf ihrer letzten Reise
© Reuters

Ein Feuerwerk markierte am Sonntagabend den Abschied des Schiffes aus Southampton, dem größten britischen Hafen. Im November wird das Kreuzfahrtschiff in den Besitz einer Investmentgesellschaft in Dubai übergehen, die es in ein Luxushotel umwandeln will.

Im Tandem mit Nachfolgerin
Seit 1967 stand die "Queen Elizabeth 2" im Dienst der Reederei Cunard, fuhr in dieser Zeit 25 Mal um die Welt, überquerte mehr als 800 mal den Atlantik und transportierte mehr als 2,5 Millionen Passagiere. Am Sonntag verließ der Luxusliner Southampton zusammen mit der "Queen Victoria", die auf ihre Jungfernfahrt ging. Seite an Seite werden beide Schiffe nach New York fahren. Die 300 Millionen Pfund (402 Millionen Euro) teure "Queen Victoria" wird die "Queen Elizabeth 2" künftig auf der Atlantik-Route ersetzen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |