04. September 2008 22:02

NASA 

Raumfähre "Atlantis" zur Startrampe gebracht

Die NASA hat am Donnerstag die Raumfähre "Atlantis" zu einer Startrampe des Weltraumbahnhofs Cape Canaveral bringen lassen.

Raumfähre "Atlantis" zur Startrampe gebracht
© AP

Das Shuttle soll am 10. Oktober zum letzten Mal zum Weltraumteleskop "Hubble" ins All fliegen. Da durch die Tropenstürme "Fay" und "Hanna" einige Arbeitstage verloren gingen, wird bereits jetzt mit einem späteren Starttermin gerechnet.

Sieben Astronauten sollen an "Hubble" neue Geräte und Teile installieren, um die Lebensdauer des Teleskops noch einmal zu verlängern. Der Flug war nach der "Columbia"-Katastrophe 2003 gestrichen worden, nach einer Überprüfung der Raumfähren von der NASA aber wieder ins Programm genommen worden.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare