02. Oktober 2008 11:53

Millionstel Grad 

Sonne ist ovaler als gedacht

Der Sonnensatellit "RHESSI" der US-Raumfahrtbehörde NASA lieferte hochauflösende Bilder.

Sonne ist ovaler als gedacht
© NASA/Montage

Die Sonne ist "ein klein wenig" ovaler als gedacht. Das zeigen Daten des fliegenden Sonnenobservatoriums "RHESSI" der US-Raumfahrtbehörde NASA. Die überragende Auflösung und Empfindlichkeit des Sonnensatelliten belegten, dass unser nächster Stern wenige millionstel Grad stärker abgeplattet ist, als frühere Theorien vorhergesagt hätten.

Wichtiger Indikator
Die exakte Form unseres Tagesgestirns ist ein wichtiger Indikator für verschiedene interne Prozesse der Sonne sowie für ihren Magnetismus und ihre Rotation. Diese Eigenschaften können über die schwankende Sonnenaktivität auch für die Erde von Bedeutung sein. Durch ihre Eigendrehung ist die Sonne - wie die Erde auch - an den Polen abgeflacht.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |