08. März 2008 18:44

Zu viel blau 

Sparlampen können Augen schädigen

Energiesparlampen können die Netzhaut dauerhaft schädigen, da der Blauanteil überwiegt.

Sparlampen können Augen schädigen
© www.snx.hu

Energiesparlampen geben nicht das natürliche Spektrum vom Sonnenlicht wieder, da der Blauanteil überwiegt. Dieser dringt tief in das Auge ein, so der Leiter der Internationalen Lichtvereinigung Alexander Wunsch.

Auch LCD-Bildschirme schädlich
Anhand von Tierversuchen konnten jetzt Netzhautschädigungen der Augen durch Fluoreszenslicht, wie es Energie-Sparlampen aussenden, nachwiesen werden. Auch LCD-Bildschirmen verfügen übrigens über einen hohen Blauanteil.

Glühbirnen wie Sonnenlicht
Das Sonnenlicht - und normale Glühbirnen - haben hingegen neben kurzwelligem blau auch langwelliges rot als Gegengewicht. Dieses sorgt für den natürlichen Reparaturmechanismus.

Tipps für die Computerarbeit
Wer ständig lange vor dem Computer sitzt, kann sich aber von der Natur inspirieren lassen und mehr rot auf den Bildschirm bringen, um seine Augen zu schützen. Ein weiterer Tipp: Eine gelblich gefärbte Brille bei der Bildschirmarbeit aufsetzen. Oder Pausen einlegen, bei denen man mit geschlossenen Augen in der Sonne sitzt.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |